Planen Sie Ihren Messeauftritt

Messeauftritt planen

Der Messetermin steht – was nun?

Der Termin für Ihre erste Messe steht fest. Jetzt beginnen die ersten Planungen und hier gilt die Devise: Je früher desto besser. Machen Sie sich vorab eine To-Do-Liste und einen Zeitplan, indem Sie festhalten, was genau bis wann erledigt sein muss. Bilden Sie ein Messeteam und legen Sie den Budgetrahmen fest. Ein Messeauftritt und die damit verbundenen Vor- und Nachbereitungen sind sehr zeitintensiv.

Sie müssen sich als nächstes Gedanken machen über Ihren Auftritt. Setzen Sie Schwerpunkte Ihrer Firmendarstellung. Das Standkonzept zur Präsentation von großen Exponaten ist funktionaler ausgerichtet, als die Umsetzung einer reinen Imagekampagne in Wohlfühlatmosphäre mit Loungebereich, Catering und nötiger Versorgungs- und Lagerfläche. Die Kernbotschaften müssen klar definiert sein.

Ist die grundlegende Basis geschaffen, geht es in die nächste Entscheidungsphase: Sie benötigen einen Messestand. Aber was genau für einen Stand? Wie groß muss er nun sein? Was muss der Messestand alles können? Messestand kaufen oder mieten, benötigen Sie einmalig einen Stand oder sind zukünftig weitere Messen geplant, so dass sich eine Investition lohnt? Und die wohl wichtigste Frage – Wer ist der richtige Ansprechpartner für die Auswahl des Standsystems und den Bau meines Standes? Versuchen Sie alles zentral aus einer Hand zu koordinieren – Gestaltung, 3D-Visualisierung, technische und organisatorischen Umsetzung. So behalten Sie Ihre Budgetplanung im Griff.

 

Fragen über Fragen, holen Sie sich Hilfe bei Ihrem Messebauer!

 

Steht das Standkonzept, so beginnt der Kampf mit der Ausstellerservicemappe – Baugenehmigungen einholen, Versorgungsaufträge für Strom und Standreinigung fertigstellen und Abstimmungen mit Nachbarständen tätigen.  Für Ihren Messebauer ist es Tagesgeschäft, für Sie bleibt es ein Bürokratiekampf.

Eine Anzeige im Messekatalog muss genau durchdacht werden und auch die Entscheidung, welches Personal mit zur Messe genommen wird, ist von großer Bedeutung. Nehmen Sie sich hierfür Zeit und bilden Sie Ihr Messepersonal gut aus.


Machen Sie auf die Messe aufmerksam

Laden Sie Ihre Kunden per Email zur Messe ein. Weisen Sie auf Messerabatte und interessante Sonderaktionen hin. Bieten Sie Gesprächstermine an, verbunden mit einem Voucher.

Sollten Sie auf Ihrer Internetseite News und aktuelle Themen auflisten, so nehmen Sie auf jeden Fall die Messe unter diesem Punkt mit auf. Auch die Social-Media-Kanäle und Ihre Emailsignatur sollten auf die Messe hinweisen.

 

Ihr Torsten Schäfer