Messe PR – Was ist das eigentlich?

Als Experte für den modularen Messebau unterstützen wir Kunden bei der Planung, Umsetzung und Vor-Ort-Betreuung von Messeständen. Um das maximale Potenzial eines Messestands hinsichtlich des Besuchs von Fachpublikum und auch Pressevertretern zu nutzen, empfehlen wir, genügend Wert auf eine Strategie für die Messe PR zu legen. PR steht hierbei für Public Relations – also Presse- Öffentlichkeitsarbeit. Im Kontext Messe meint dies, dass man umfassende Maßnahmen einleitet, um die Vertreter von Medien und Fachmedien frühzeitig über den Messeauftritt und seine Inhalte zu informieren.

Messe PR – Frühzeitig Inhalte kommunizieren

Wenn Sie die Teilnahme an einer Messe planen, sollten Sie bereits etwa ein halbes Jahr vorher mit den ersten Planungen für eine gelungene Messe PR beginnen. Recherchieren Sie, welche Titel über die ausgewählte Messe berichten und ob hierbei Sonderausgaben zur Veranstaltung geplant werden. Erstellen Sie auf dieser Basis einen Presseverteiler, in dem Sie auch die Redaktionsfristen notieren. So können Sie mit genügend Vorlauf Pressematerial zu Ihrem Messeauftritt erstellen und dieses den Redakteuren rechtzeitig zur Verfügung stellen. Welche Materialen Sie nutzen können, erläutern wir im nächsten Absatz.

Messe PR – Pressemitteilungen zur Ankündigung

Die Pressemitteilung (PM) ist der Klassiker unter den PR Maßnahmen. Hierbei kommunizieren Sie alle relevanten nachrichtlichen Inhalte zu Ihrem Messeauftritt. Sie sollten deswegen unbedingt ein – oder je nach Umfang Ihrer Themen – zwei PMs zur Ankündigung Ihres Messeauftritts erstellen. So können Sie beispielsweise mit großem Vorlauf den reinen Messeauftritt samt grober Hinweise auf Ihre Messethemen kommunizieren und später eine zweite PM mit mehr Details ausspielen. Somit erzeugen Sie bereits vor Ihrem Messeauftritt ein Grundrauschen.

Messe PR – Nachberichterstattung

Natürlich war Ihr Messeauftritt mit SMC Schäfer wieder ein voller Erfolg – dann teilen Sie dies auch der Öffentlichkeit mit. Dafür erstellen Sie idealerweise vor Ort Bildmaterial vom Messestand, fangen die Stimmung bei Fachbesuchern ein und erstellen auf dieser Basis zeitnah nach der Messe eine Bilanz-PM. Kleiner Expertentipp: Diese PM können Sie auch bereits im Vorfeld der Veranstaltung erstellen und Platzhalter lassen, um aktuellen Input von der Messe einzufügen.

Messe PR – Pflegen Sie Kontakte zu den Medien

Eine Messe ist zum Händeschütteln da – doch das gilt keinesfalls nur für geschäftliche Kontakte. Laden Sie doch am besten auch Fachredakteure zu Ihrem Stand ein. Hierbei gehen Sie wie folgt vor: Im Rahmen der Vorberichterstattung nehmen Sie gezielt Kontakt zu ausgewählten Journalisten auf. Sprechen Sie diese auf die versendeten Pressemitteilungen an. Zum einen erhöht dies die Chance auf eine Berichterstattung, zum anderen können Sie dies als Anlass nutzen und den entsprechenden Redakteur zu sich an den Stand einladen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Künftig profitieren Sie von guten Kontakten zu den Fachmedien und vielleicht gibt es obendrauf auch noch eine Titelstory.