Esso

Seit mehr als 100 Jahren verkauft Esso in Deutschland Qualitätskraftstoffe. Mit dem Launch einer neuen Generation an Esso Kraftstoffen in Verbindung mit neuen Zapfsäulen und neuem Design wird dies Tradition erfolgreich fortgeführt.

Kunde

Seit mehr als 100 Jahren verkauft Esso in Deutschland Qualitätskraftstoffe. Mit dem Launch einer neuen Generation an Esso Kraftstoffen in Verbindung mit neuen Zapfsäulen und neuem Design wird dies Tradition erfolgreich fortgeführt.

Projekt

In enger Zusammenarbeit mit der Agentur Ehrenberg 360° durfte SMC erneut den gesamten Esso Stand umsetzen. Auf der wichtigsten Tankstellen-Messe in Deutschland wurde auf 170 m² Nutzfläche ein vollkommen neues Standkonzept geplant und umgesetzt. Esso präsentierte die neuen Synergy – Säulen in Originalgröße und Ausstattung inkl. der neuen Synergy Produktlinie als zentralen unübersehbaren Eye-Catcher. Über dem Stand schwebte eine rund 30 m lange runde Deckenabhängung, die nach außen weithin sichtbar zeigte, wer hier ausstellt. Nach innen bot diese Abhängung eine runde Projektionsfläche, auf die durch hochauflösende 4k Beamer u.a. der neueste Imagefilm weithin sichtbar gezeigt wurde.

An der Bar wurden professionell zubereitete Kaffeespezialitäten und Getränke serviert – genau so, wie es auch im Shop aussieht und (viel wichtiger) auch schmeckt.

Konzept

Die besondere Herausforderung bei der Konzeption lag darin, auf der Basis des Agentur Konzepts einen offenen von allen Seiten sichtbaren und wahrnehmbaren Messestand zu konzipieren, der den besonderen architektonischen und funktionalen Anforderungen gerecht wird und die neuen Synergy Säulen unübersehbar in den Vordergrund stellt. Das komplett neue Corporate Design mit seinen runden Formen, sowie das bunte Bubble – Piktogramm wurden auf Wand, Boden und Decke perfekt in Szene gesetzt.

Sämtliche Möbel sind Sonderanfertigungen, die hier im Haus ausgeführt wurden. Dreidimensionale Rundungen stellten unsere Planer und Schreiner vor besondere Herausforderungen – das Ergebnis zeigt eindrucksvoll, wie gut das gelungen ist. Ein 5 m² großer Touch-Table im integriertem 55“ Touchscreen ermöglich großformatige Interaktionen mit dem Besucher, ein zweiter gleich großer Meeting-Table mit drei iPads sorgt für die notwendige Hardware, um alle geforderten Contents zu präsentieren. Die zentrale Bar inkl. Rückbuffet erfüllt alle geforderten optischen und technischen Funktionalitäten.

Umsetzung

Die Umsetzung

  • Umsetzung Lead Design
  • Adaption & Architektur
  • Grafik
  • Catering
  • LED Licht Konzept
  • 2 x 20 Lumen Beamer auf Rundung
  • Produktion aller Möbel & Elemente
  • Montage
  • Demontage
  • Einlagerung
  • Logistik
  • Spezial – Logistik für Zapfsäulen
  • Laufzeitbetreuung